Microsoft Action Pack Lizenzierung und Inhalt

Expand / Collapse
 

Microsoft Action Pack Lizenzierung und Inhalt


Frage:
Ich bin Entwickler und möchte einen Windows Rootserver / Managedserver mieten. Kann ich dafür mein Microsoft Action Pack verwenden und was ist im Microsoft Action Pack an Lizenzen enthalten?

Antwort:
Sie können grundsätzlich das Microsoft Action Pack für unsere Rootserver / Managedserver einsetzen. Einzige Einschränkung ist, dass Sie den Server nicht Dritten zugänglich machen dürfen. Im Microsoft Action Pack ist u.a. 1* Microsoft Windows 2012 Enterprise Edition enthalten. Mit dieser können Sie auch bis zu 4 virtuelle Server betreiben - der Virtualisierer (z.B. Microsoft Hyper-V oder VMWare ESXi) spielt keine Rolle.

Erlaubt:
Erlaubt wäre demnach z.B. ein Server für die Entwicklung mit MSSQL, Team Foundation Server, Visual Studio etc. Microsoft Exchange 2013 können Sie für den internen Firmengebrauch verwenden.

Nicht erlaubt:
Ein öffentlich erreichbarer Webserver mit Ihrer Firmen Homepage wäre dagegen nicht zulässig. Server, die Sie Dritten zugänglich machen wollen, benötigen zwingend eine Microsoft SPLA Lizenz, welche Sie über uns beziehen können.



     



Details
Zuletzt geändert:Freitag, 22. März 2013
Zuletzt geändert von: i.fritz
Typ: INFO
Stufe: Beginner
Beitrag noch nicht bewertet.
Beitrag wurde 18.667* angeschaut.
Optionen